Newcomer Alessandro Franza: 1. Modenschau in Berlin

Mode

Newcomer Alessandro Franza: 1. Modenschau in Berlin

Lea Schumacher am 14. Dezember 2018 · 3 Kommentare

Aufgrund der unsicheren Rechtslage in Deutschland muss ich diesen Artikel als Werbung kennzeichnen, auch wenn ich kein Geld hierfür erhalten habe.

Es gibt Menschen mit einer Leidenschaft und es gibt Menschen wie den Newcomer Alessandro Franza.

Nach nicht einmal ganz 5 Monaten seit seiner Abschlusskollektion für die Modeschule Berlin präsentiert er seine Winterkollektion „Dark Call“, seine erste Kollektion für sein Label Alessandro Franza, im Starbucks in der Friedrichstraße Berlin.

Dark Call

Dark Call ist Newcomer Alessandro Franzas erste eigene Modenschau, welche er einem ausgewählten Publikum präsentiert.

Inspiriert durch den dunklen Ruf der Stadt hat er eine elegante Damenkollektion mit femininen Schnitten und besonderen Details erschaffen. 

Jeder Entwurf hält eine Überraschung bereit, die man nicht immer sofort sieht. Sobald man diese entdeckt, stiehlt sich ein Lächeln unweigerlich in das Gesicht eines jeden.

Dark Lady

„Dark Call“ ist definitiv eine Kollektion für eine „Dark Lady“. Absolut zu verschiedenen Anlässen tragbar, aber elegant und geheimnisvoll.

Erhaben über der Masse aus Jeans und Statement-Shirts.

Ein Genuss für das Auge.

15

In diesen Artikel flossen literweise Wasser.

Gieß' die moabiterpflanze, damit sie wächst und nicht eingeht!

2 Euro

Kommentare

  1. Das sind coole Designs und auch tragbar. Die Fotos sind wirklich super – der Bildlook und die Stimmung!

    1. Lea Schumacher

      Ja, er schafft wirklich gut diese Balance aus Design und „Alltag“ in dem Sinne, dass seine Designs für Frauen im Alltag tragbar sind.?
      Es freut mich, dass dir die Fotos gefallen.?

  2. Das sind sehr schicke und tragbare Designs von einem jungen Designer.. Die Fotos sind mal wieder super gemacht, mit dem Licht im Hintergrund, richtig in Szene gesetzt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Informationen zum Datenschutz und dem Umgang mit personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.